Die Youtube-Debatte

Momentan kursiert ein starker Meinungswechsel bezüglich des Niveaus der Youtube Videos. Mit Schuld daran sind die sogenannten „Original Channels“, die durch Youtube finanziert werden, sodass mehr Content geliefert werden kann. Der kleine Nachteil ist aber der, dass die meisten Zuschauer diese für niveaulos halten, wiederum andere finden es genial. Nun stellt sich jeder die Frage:



Muss man niveaulos sein, um erfolgreich zu werden? Die einen sagen ja, die anderen sind der Meinung, dass auch Youtuber ohne RTL-Niveau eine Chance haben. Genau diese Meinungsverschiedenheit wird im künftigen Video des Brillenmenschen klar aufgezeigt, indem er durch geschickte Schnitttechnik mit zwei von ihm gespielten Figuren eine Diskussion über dieses Thema führt. Wird es ihm gelingen, eine objektive Message zu vermitteln oder wird die Debatte doch durch seine Meinung beeinflusst? Man darf gespannt sein.

 

Kommentar verfassen